Fortsetzung folgt!

In der §§Medienstrafsache§§ gegen Andrea Juen

Montag, 21. August 2017
8.30 bis 18.00 Uhr
Verhandlung wieder im Schwurgerichtssaal
am Landesgericht Innsbruck

 

Achtung! Verhandlung ist öffentlich – alle sind herzlichst eingeladen!

Liebe Mitstreiter!

Wir freuen uns über Deinen Besuch auf der neuen Homepage von Andrea Juen, die aufzeigt, wie man vom Hauseigentümer in die Räder der Justiz gelangen kann, und einen steinigen Weg gehen muss bis das Ziel in Sichtweite ist. Seit 2014 zeigt Andrea Juen, Mutter dreier Kinder aus Strengen Skandalwirtschaft und Missstandsduldung in der Justiz minutiös öffentlich auf. Das führte sogar zu einer parlamentarischen Anfrage.

Seit 2016 erfährt Andrea Juen beachtliche Unterstützung durch Enthüllungsjournalist Stephan Pfeifhofer, seines Zeichens Fachjournalist für klärungsbedürftige Vorgänge in Justiz, Bezirksverwaltungsbehörden, Kinder- und Jugendhilfe (vormals Jugendwohlfahrt) udgl.

Mit der neuen Homepage wollen wir aus Rücksicht auf ein laufendes Medienstrafverfahren keine Dokumente und Namen mehr veröffentlichen. Dafür bitten wir um Verständnis. Hingegen ist unser Fokus die allgemeine Aufklärung und Sensibilisierung, denn jeder kann von heute auf morgen in die Mühlen der Justiz gelangen und dort hilflos gefangen sein. Nur wer in die Eigenmacht geht und Offensive zeigt, gelangt zum Ziel.